Streitschlichter an unserer Schule

Die Ausbildung zum Streitschlichter gehört seit vielen Jahren zum festen Bestandteil unseres sozialen Angebotes an der Schule.

Dem Konflikt keine Chance - neue Streitschlichter im Einsatz!

Neutralität und Vertraulichkeit bewahren, Kompromisse anbahnen, Sich-in-andere-hineinversetzen, Aktives Zuhören und Ich-Botschaften senden. Dies sind einige der wichtigen Fertigkeiten, die in der Streitschlichterausbildung geübt wurden. Acht neue Schülerinnen und Schüler von der 6. bis zur 8. Klasse durchliefen die Ausbildung mit Erfolg. Verstärkung bekamen sie von zwei erfahrenen Schlichtern der 9. Klasse, die schon als Streitschlichter tätig waren. Annette Schmitt (Vertrauenslehrerin) und Jennifer Tyra (Jugendsozialarbeit an der Mittelschule Waldbüttelbrunn) führten gemeinsam die Ausbildung zum Streitschlichter mit den SchülerInnen durch.
Die Schüler-Streitschlichtung ist ein Versuch einer gemeinsamen Konfliktlösung durch Schüler, bei der alle Beteiligten mit dem Ergebnis zufrieden sind. Die Streitenden müssen selber ihre Lösungen erarbeiten und werden dabei von dem Streitschlichter unterstützt, der das Gespräch moderiert. Diese Anbahnung einer Streitkultur ist ein erster Schritt zur Gewaltprävention an Schulen. Die Schüler übernehmen hierfür selber Verantwortung und zeigen soziales Engagement für ein gutes Klima an ihrer Schule.
Bei den Treffen wurde nach der theoretischen Einarbeitung in die Thematik gemeinsam in Rollenspielen geübt, wie eine Streitschlichtung ablaufen kann. Dabei kam es auch zu einigen lustigen Situationen und alle hatten viel Spaß! Die Schüler lernten wie sie kooperative Konfliktlösungen erreichen können und auch schwierige Schlichtungen zu bearbeiten. Zum Abschluss wurde die harte Arbeit der SchülerInnen mit einer Pizza belohnt, die von der Gemeindejungendpflege gesponsert wurde.
Die Streitschlichter bekamen alle eine Urkunde und dürfen sich nun in die Arbeit stürzen.

An unserer Außenstelle in Hettstadt findet die Streitschlichterausbildung im Rahmen der Schulsozialarbeit statt. Näheres erfahren Sie hier!